Mastitis 2018-07-31T09:53:32+00:00

Mastitis

Eine Mastitis bezeichnet eine Brustdrüsenentzündung, welche meistens Frauen betrifft. Am häufigsten sind Frauen in der zweiten Woche nach der Geburt betroffen.
Eine Mastitis entsteht meist durch eine Sekundärinfektion durch typische Hautkeime, die in kleine Hautverletzungen der Brust eindringen. Auch können verstopfte Milchkanäle und ein dadurch entstehender Sektretstau eine Infektion begünstigen. Eine bakterielle Infektion kann zu einem Abszess führen, welcher chirurgisch entfernt werden muss. Generell empfiehlt sich viel Bettruhe und in schlimmeren Fällen eine Antibiotikaeinnahme.
Einseitige Schmerzen einer Brustwarze mit Überwärmung können erste Hinweise auf eine Mastitis liefern.

Zurück zum Glossar