Mammaaugmentation 2018-09-11T09:06:03+00:00

Mammaaug-
mentation

Der medizinische Fachbegriff für eine Brustvergrößerung ist Mammaaugmentation. Hierbei werden die lateinischen Wörter „mamma“ („weibliche Brust“) und „augmen“ („Vermehrung“ bzw „Zuwachs“) miteinander verbunden. Bei Frauen ist die Mammaaugmentation einer der am meisten durchgeführten Schönheitsoperationen. Bei einer Brustvergrößerung werden über mehrere Schnitte an der Brust Implantate in den Brust eingesetzt. In den meisten Fällen bestehen diese Implantate aus Silikon, doch sie können auch mit einer physiologischen Kochsalz-Lösung gefüllt sein.

Zurück zum Glossar