DGÄPC 2018-09-20T09:03:32+00:00

DGÄPC

DGÄPC ist eine Abkürzung und steht für die Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie. Die DGÄPC wurde 1972 gegründet und ist somit die älteste Fachvereinigung auf ihrem Gebiet. Als Hauptziel hat sich die Organisation die Erforschung von medizinischen Problemen gesetzt, die in Verbindung mit körperlichen Merkmalen des Menschen stehen. Zudem beobachtet die Vereinigung der Beherrschung und Weiterentwicklung der Methoden und Techniken, die in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie angewandt werden.

Zurück zum Glossar