Brustwarzenrekonstruktion 2018-09-20T09:29:06+00:00

Brustwarzenrekonstruktion

Eine Brustwarzenrekonstruktion wird oftmals in Verbindung mit einer Brustentfernung durchgeführt. Diese wird zum Beispiel bei einer Brustkrebserkrankung angewendet. Nach der Brustentfernung wird die Brustrekonstruktion durchgeführt, bei der die Brustwarzenrekonstruktion der letzte Schritt ist.

Für gewöhnlich ist die Brustwarzenrekonstruktion somit der Abschluss eines langen und schmerzhaften Prozesses. Für ein optimales Endergebnis müssen sowohl die Brustwarze als auch der pigmentierte Warzenhof symmetrisch rekonstruiert werden, sodass kein optischer Unterschied zur vorhandenen Brustwarze zu finden ist.

Zurück zum Glossar