Brusterkrankungen 2019-04-29T10:12:25+00:00

Brusterkrankungen

In der Medizin unterteilt man Erkrankungen der weiblichen Brust in gutartige (benigne) und bösartige (maligne). Ein Großteil der Erkrankungen sind gutartig und nicht lebensbedrohlich, sodass in den meisten Fällen eine Behandlung nicht notwendig ist. Brustkrebs hingegen kann zum Verlust der Brust oder sogar des eigenen Lebens führen. Aus diesem Grund wird Brustkrebs heutzutage in der Medizin sehr ernst genommen. So wird zum Beispiel empfohlen regelmäßig die eigenen Brüste untersuchen zu lassen, damit potentielle Probleme so früh wie möglich entdeckt werden können. Je früher der Brustkrebs entdeckt wird, desto höher ist die Erfolgswahrscheinlichkeit der Behandlung.

Zurück zum Glossar