Ablatio Mammae 2019-04-17T01:01:08+00:00

Ablatio Mammae

Ablatio mammae ist ein medizinischen Verfahren, bei dem die Brust vollständig entfernt wird. Dieses Verfahren kommt hauptsächlich bei Brustkrebs in einem fortgeschrittenen Stadium zum Einsatz. Heutzutage wird zwar meistens einfach nur die Brustdrüse entfernt, aber bei Patientinnen mit mehreren Krebsherden in Brust ist das oftmals nicht genug. Bei einer Ablatio mammae wird die Brustwarze sowie das gesamte Drüsen- und Fettgewebe entnommen. Dazu wird ein Schnitt gesetzt, der vom Rand des Brustbeins bis zur Achselhöhle geht. Die abgenomme Brust kann während der selben Operation oder zu einem späteren Zeitpunkt künstlich rekonstruiert werden.

Zurück zum Glossar