ADM 2019-10-08T11:12:49+00:00

ADM

Azelluläre dermale Matrix: Hierbei handelt es sich um dünne Gewebelagen, welche aus natürlichem Material gewonnen werden. Durch den Einsatz von ADM können auch Patientinnen mit sehr dünnem Gewebemantel so behandelt werden, dass sich ein natürliches Ergebnis ergibt. ADM findet aber auch im rekonstruktiven Gebiet der Brustchirurgie seinen Einsatz, um das vorhandene Gewebe zu verstärken, zu verlängern oder Defizite auszugleichen. Die auf dem Markt erhältlichen Produkte sind im Allgemeinen sehr gut gewebeverträglich und werden vom Körper nach kurzer Zeit voll integriert.

Zurück zum Glossar